write a comment

141 entries on 5 pages
1 2 3 4 5


81

CS Event

Lieber Walter Liniger

Das war Spitze, was Du am CS-Event vom 11. Mai 2004 in bern geboten hast.
Wir hoffen, dass es weitere Gelegenheiten gibt, deine Musik in Bern zu hören.

13:50 Uhr, 12. Mai 04, Peter


80

Gurtebüel-Giu

Lieber Wale. Erinnerst Du Dich an den Gurtenweg 1 im Gurtebühl? Meine Mutter, Frau Tellenbach, war die Hausbesitzerin eines etwas besonderen Hauses. Dies lag natürlich an den Bewohner, die da waren: Herr Bärtschi, der Daniel-Düsentrieb der Automobile und Du, der uns nie ganz geheuer war. Unter einem Lehrer stellten wir uns ganz wer anderes vor, damals noch... oder heute umso mehr. Ich träume solchen Lehrkräften wie Dich nach. Es gibt sie nicht mehr. Ich meine, Lehrer, die die Kinder wirklich lieben! Du denkst ich sei verbittert? Aber nein, die Kinder sind zum Glück jetzt gross, unbeschädigt von der Schule, und - was mir am wichtigsten ist - Du konntest Deinen Traum verwirklichen und ihn leben. Darauf stossen wir heute abend auf Dich an! Es lebe hoch, ein Mensch, der es zum Blues-professor brachte, sich selber blieb und sich vielleicht sogar an uns erinnert.
Liebe Grüsse (wie klein die Welt wird mit dem Internet!)
Marie-Louise Hebeisen (Hochfeld-Sek.!!!) Margrit und Fritz Hebeisen und der kleine grosse Christian, genannt Hebi

17:23 Uhr, 28. Februar 04, Margrit Hebeisen


79

MAYA KAZAM

I love your music. Can you send me an autograph copy of Ditty WA Ditty? Mail it to tom.

03:09 Uhr, 16. Januar 04, maya


78

Congratulations

Zuerst möchte ich Ihnen herzlich gratulieren zu Ihrem Wirken in Sachen Blues. Interessant, wenn ein Schweizer den Amerikanern noch etwas vorzeigen kann. (Pardon ich vergass fast Roger Federer)
Ich bin selber grosser Amateurliebhaber und -musiker und seit 30 Jahren Trombonist der Red Hot Peppers aus Bern. Wir waren sogar die erste CH-Band, welche 1984 nach Sacramento ans Greatest JazzFestival of the world eingeladen worden. Ebenfalls mit einer Jazzband aus der Schweiz war ich auch in New Orleans und Florida konzerttätig.
Es ist natürlich etwas komisch, wenn man liest, dass die Amerikaner den Blues feiern, wenn dunkle Zeiten herrschen. Primär waren es ja die armen "Neger" welche den Blues hatten und feierten.
Ich finde, heute haben die Amis wieder allen Grund, den Blues zu feiern, denn seit dem 11. September bis heute geht es fast täglich bergab mit Ihrer arroganten Haltung der Welt gegenüber (auch der Schweiz). Somit bin ich nicht so sicher, dass die Amerikaner etwas vom Bluesfeiern verstehen, wenn Sie mich verstehen. Ich weiss, dass viele meiner Musikerfreunde aus USA nicht so denken wie ihre Regierung, aber mir scheint wichtig zu sagen, dass das Establishment in Amerika mit Blues als Musik wohl sehr wenig gemeinsam hat und ich wette, es gibt viel mehr Menschen ausserhalb der USA, welche den Blues wirklich spüren und lieben. Trotz Versuchen in sehr vielen Musikstilen ist bei mir der Blues auch immer noch ein Renner und ich kann Sie diesbezüglich gut verstehen. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg und Freude und evt. gebe ich Ihnen noch unsere Adresse, falls Sie einmal Lust haben, etwas über die RHP zu erfahren.
www.redhotpeppers.ch François Hofer

15:01 Uhr, 21. November 03, François Hofer, MD


77

Blues for Ever

Ich habe die grösste Hochachtung vor dem was du geleistet hast.
Es ist nicht immer leicht in dieser Zeit wenn mann
den Blues im Herzen trägt ,es gibt leider immer weniger Menschen die das verstehen.

Herzlichst grüsst

Andy

17:00 Uhr, 19. November 03, Andre Wildi


76

Bob Dylan and his harp

Den grossen Mann live gehört, seinen Rücken von hinten bewundert und keinen überspringenden Funken gespürt.

Die Lebendikeit und Intensität Deiner Konzerte herbeigewünscht...

01:00 Uhr, 4. November 03, Dorothea


75

Harps as stress reducers

Hi Wale
Das in Montreux bluesmässig Gelernte konnten wir bei der Heimreise gut brauchen. Verspätete Züge führten zu Stress, den wir mit unseren Harps aber sofort wieder in den Griff bekamen und so entspannt zu Hause bei unseren Lieben eintrafen.
Hoffe, du bist auch gut gelandet.
Many thanks for your teaching, I enjoyed it very much.

16:27 Uhr, 30. Oktober 03, burrimax


74

Merci Wale ...

... für Deinen Superbeitrag am Meeting in Montreux - hat Spass gemacht!

Hoffe, Dein volles Programm einmal in der "Mühli", "Moschti" oder sonstwo im Bärnbiet zu erleben ...

www.mypage.bluewin.ch/oepfu

18:25 Uhr, 27. Oktober 03, Reto


73

Montreux

Tschou Wale.

Nochmals vielen Dank für deine phänomenale Unterstützung an unserem Management Meeting in Montreux!

See you...

Herzlicher Gruss aus deiner alten Heimat.

22:26 Uhr, 26. Oktober 03, Dominic Hirt


72

Dear Professor

Way back when I was attending university (and I do mean way back), I paid my way in the world working as a paramedic in a hospital based ambulance service. Because of the high stress of the job, several of us found it helpful to play the harmonica. We would be hurtling down the road at 80-90 miles per hour, playing the most relaxing, even melancholy, music. It kept us calm and kept us from making mistakes.

It worked for us. I hope it works for South Carolina and Swiss postal workers:
http://www.cnn.com/2003/WORLD/europe/10/25/- offbeat.swiss.blues.ap/index.html

11:47 Uhr, 25. Oktober 03, Dr. Harold Turnquist


71

Staubige Kreuzung ...

... ein alter, einsamer Bluesman unterwegs in
Amerikas Süden. Ja, ja - ein Cliché. Aber ich
mag, trotz allem, solche Gefühle.

Während Du spielst mache ich plötzlich die Augen auf, und wundere mich, weil Du ja doch ein Weisser bist.
Wahrscheinlich sind die Unterschiede halt doch
nicht so augenfällig ...

Vielen Dank für den erstaunlichen, lustigen und intelligenten Abend in der Dampfzentrale.

23:36 Uhr, 19. Juni 03, Régis


70

DIGGIN THE BLUES

Hi Mr. Professor,
es freut uns, dass der Blues nie aussterben kann
und wird.
Hochachtungsvoll Grüssen Wir im Namen des Blues

THE BLUES WILL NEVER DIE

http://diggintheblues.ch

11:27 Uhr, 6. Mai 03, DIGGIN THE BLUES


69

Welcome back!

Hallo Wale
Schön, dass du wieder in der Schweiz tourst. Ich hoffe dich in der Region Bern noch anzutreffen, bevor du Dich wieder in die Staaten verabschiedest. Mein Sohn Marco hat das Foto mit Dir vom Anlass in der Cinématte immer noch prominent in seinem Zimmer aufgestellt und ist mega stolz darauf!

See you!
Fritz (Fide) Habegger and Family

21:51 Uhr, 30. April 03, Fritz (Fide) Hqabegger


68

Wie geht's, alter freund?

Walter, I came across your website and was delighted to see what you'd been up to during the past ten years, since Blues Archive days. Hope all is well. Mach immer weiter die gute arbeit!

Thad

18:46 Uhr, 21. April 03, Thad Cockrill


67

Zum Nachdenken

Am letzten Freitag hast du die Konzertbesucher in der Soldatenstube Magletsch in Oberschan zum Nachdenken gebracht. Sie sangen mit, sie klatschten mit, sie dachten mit! Du hast sie bewegt, mit deiner unnachamlichen Art, den Blues zu spielen, den Blues zu erzählen und Brücken zur nicht gerade rühmlichen Bush-Zeit zu schlagen. Die Zuschauer dankten es dir mit einer "Standing Ovation".
Im Namen der Blues Crew Oberschan möchte auch ich dir von ganzem Herzen für diesen Abend danken!

18:22 Uhr, 10. April 03, Werner


66

30 years ago....

........bin ich zur Schule gegangen. Mehr oder weniger gerne, jedoch 3 Fächer hatten es mir angetan: ein junger, ziemlich "wilder" Lehrer hat in mir die Liebe zur Englischen Sprache geweckt (nicht zuletzt mit seinen "Schnurregige u Gitarre u song performances im Ungerricht), er hat es geschafft Geschichte zu einem meiner Lieblingsfächer zu machen und beim Turnen konnte er mit uns voll mithalten. Natürlich hatten wir auch schlechtere Zeiten zusammen.... u.a. wollte er mich auch mal von einem Skilager nachhauseschicken....:-D es sich aber dann doch noch mal überlegt...(Glück für mich!)
Wale, ich habe heute deine Homepage entdeckt!
Ich freue mich, dass du deinen Weg gemacht hast!!!
TAKE CARE
ä ehemaligig Schüelere
P.S Ich habe auch den Gästebucheintrag von KING entdeckt.... Gruss!!!

20:13 Uhr, 30. März 03, Kathrin (ehem. Brönnimann)


65

concert

gestern in lyss habe ich dich das erste mal live erlebt - einfach super!
der ganze abend bleibt mir unvergesslich (der blues, die stories, etc.)
ich wünsche dir weiterhin alles gute - mach weiter so!

21:27 Uhr, 25. Januar 03, Werner Ruch


64

Kreativ dank Dir, Wale!

In Deinem Workshop habe gelernt, die Bluesharp bewusster und zugleich freier zu spielen!
Und in Deinem Gitarrenunterricht wirklich kapiert, wie faszinierende Bluessolos sich aus den drei Grundakkorden jeder Tonlage entwickeln lassen, wenn diese abwechselnd in verschiedenen Lagen gegriffen werden.

Das minutiöse Nachspielen einzelner Bluesstücke von Robert Johnson, Muddy Waters, John Lee Hooker und Lightin' Hopkins ist hilfreich, doch erst die Begegnung mit Dir uned Deiner Musik hat mich inspiriert, meine ersten eigenen Lieder zu schreiben. Ich danke Dir ganz herzlich, Wale!

23:22 Uhr, 22. Januar 03, Willi


63

Hoi Wale

jetzt habe ich in der zeitung gelesen das du am 18.01.03 in jona einen autritt hast!! das liegt drei dörfer entfernt von mir! aber leider habe ich schon ein date!:-) aber hoff mir sehen uns wiedermal in davos?! liebe gruess mr. easy michi!

21:24 Uhr, 17. Januar 03, Michi


62

Clinton,Mississippi...1986

You and "Son" played at my house for my 35th birthday.It was great and I have not had a birthday party since then,there is no way to top that.
The entire session was taped and I have watched it over and over.
We sent a copy of it to "Son" when he was in the burn center at Greenville recovering from his burns.
Keep up the great work and my life bring you the best.

13:26 Uhr, 5. Januar 03, Donnie Powell


61

great website

I loved the site, congratulations.

02:06 Uhr, 4. Dezember 02, David Morris


60

Wiedersehen auf dem Weg des Lebens

Tschou Wale
Ueber meine Mutter bin ich immer bestens informiert, wann Du dich in der Schweiz aufhälst. Und vom Phippu habe ich auch die CD "Better Days" erhalten, die ich mir immer mit Genuss zu Gemüte führe und in der ich immer wieder neue Sachen entdecke.
Vor mir habe ich nun das Kulturprogramm der Aula Goldach (Liegt am Bodensee in der Ostschweiz) und siehe da - Wale, mein ehemaliger Klassenlehrer kommt hierher, in eine Gegend der Schweiz wo, wenn man in die eine Richtung blickt, die Berge so nah sind und, wenn man in die andere schaut, die fast unentliche Weite sehen kann. Zwei Gegensätze, die sicher auch Dich berühren und beschäftigen. Gegensätze die anziehen und abstossen.
Ich freue mich auf Dich, Wale ! Ich freue mich, dich auf dem Weg des Lebens wiedersehen zu können und zu sehen, wie Du dich "entwickelt", hast ! Ich werde da sein und über dich staunen so wie damals, als Du als neuer Klassenlehrer "Schwung" in unsere Klasse und Schule gebracht hast.
Geniesse den warmen Süden Amerikas, die Schweiz wird temperaturmässig saukalt sein wenn Du in Goldach spielen wirst. Nichts desto trotz wird jemand mit einem warmen Herzen auf Dich warten !

Gruss eines alten Klassenschefs

King

21:04 Uhr, 7. Oktober 02, Rolf Koenig


59

Photographer

I'm doing a search on delta slidde guitar and came across this site. Thank you. Your title of Blues Professor is very cool.
Are you familiar with Luther Brown at Delta State University in Cleveland, MS?
My wife has an exhibit at the Delta Blues Museum in Clarksdale, MS and the trips down to the Delta have been and education you can't by anywhere for any amount.
I appreciate people like yourself and your mission. Stop by our website www.paintedblues.com and please let us know what you think.
I am book marking this site. Thanks. E.J.

16:23 Uhr, 28. September 02, E.J. Schlup


58

Big Andrew

Hi Dr. Liniger,
You are an excellent harmonica player. I've never seen anyone play it like you did at the Adventures in Creativity summer program. I truly enjoyed it, and I know the others did too. I also loved the guitar. The songs we sang, even if I hadn't heard them ever before, I felt like I knew them.

01:22 Uhr, 21. Juli 02, Andrew Vickery


57

Sleepy Eddie James

Great website. You sound great. Here's my website if you are interested.

www.sleepyeddie.com

Good luckin the future!!

Eddie James

00:50 Uhr, 11. Juli 02, Sleepy Eddie James


56

Neuer Fan

Hallo Wale,

habe bei Freunden in Singapur zum ersten Mal eine CD von Dir gehört. Habe dann erst einmal versucht in Deutschland (meine Heimat) und jetzt in der Schweiz (zugezogen) Deine CDs zu bekommen. Fehlanzeige! Jetzt hoffte ich über Deine Webseite einen Link zu finden.
Also, wie und wo kann ich z.B. Better days beziehen. Möchte mir nicht nur die Sekündchen im Download anhören.
Alles Gute
Deborah

15:26 Uhr, 16. Juni 02, Deborah


55

Expo.02

Lieber Wale
Ich erlaube mir diese Anrede, hatten wir doch vor wenigen Minuten ein angeregtes, um nicht zu sagen tiefgründiges, berufliches Gespräch. Derweil ich dies schreibe stehst du auf der Scène du Rivage und unterhältst die Leute und ich arbeite hier im kleinen Studio, auch gut.

Herzliche Grüsse aus dem Expo-Land und mit einem allerbesten Dankeschön für die Minuten, die wohl noch lange nachhallen werden ...
Dominique
(RADIO-Newspool)*s*

19:42 Uhr, 25. Mai 02, Dominique Krähenbühl


54

Ganz liebe Grüße von Leni und Steffi

Diesen Sommer kommst du wohl nicht mehr nach Davos??? Schade!!!
Ich (Leni) werde nämlich da sein. Meld dich mal wieder.
Viele Grüße von uns Beiden

21:39 Uhr, 3. April 02, Leni und Steffi


53

SCHATZALP

Salu Wale

Die Welt ist wirklich klein geworden und wir staunen ueber die vielen wwws. Unser gemeinsames Gespraech hat uns noch bis auf den Strelapass begleitet (dort laesst Davos einen neuen Blick zu..).
Du bist uns herzlich in Basel willkommen - ab 10.4.

Nadja & Ruedi

21:53 Uhr, 1. April 02, Ruedi Higy / Nadja Heller


52

MUNDHARMONIKA WORKSHOPS

Hier ist der Fruehling vor der Tuer. Die Zier-Birnbaeume zeigen bereits einen sachten, weissen Schimmer, die Azaleen tropfen in ihrer farbigen Pracht, und auch der fruehe Morgengesang der Voegel ist gepraegt von lockender Einsamkeit. Bald schon.

In ein paar Wochen werde ich wieder in der Schweiz sein. Unter anderem gibt es dieses Jahr wieder einen Mundharmonika Kurs auf dem Gurten (mit schoenem Ausblick auf die Stadt Bern). Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Hier sind die Zeiten:

Workshop Anfänger: 8. und 15. April, 20.00 Uhr
Workshop Fortgeschrittene: 9. und 16. April, 20.00 Uhr

Fuer Anmeldung bitte an Marion Gygax schreiben. E-Mail: m.gygax@appalooza.ch

Fuer weitere Information betreffend Inhalt der Workshops bitte direkt an mich schreiben. Hoffe einige von euch zu sehen!

Bis bald
Wale


16:37 Uhr, 26. Februar 02, Wale


141 entries on 5 pages
1 2 3 4 5